1. Die X-Klasse in der Grundausstattung: Blick auf die Ausstattungslinie PURE

    Die Basis der X-Klasse von Mercedes-Benz kommt in der Ausstattungslinie PURE und ist gezielt für den funktionalen Einsatz des Fahrzeuges ausgerichtet. Dabei beschränkt sich die Ausstattung des Fahrzeuges auf ein Mindestmaß – wir haben einen kurzen Blick auf die Basis der „X“ geworfen.


    image-645916


    Exterieur in der Basisvariante
    Die „PURE“ Ausstattungslinie bietet in der Basis Stahlräder in 17 Zoll mit 255/65R17er Bereifung, schwarz/matte Einstiegsleisten sowie Scheinwerfer in Halogen-Technik. In den Scheinwerfern ist das Abblendlicht, das Fernlicht, das Tagfahrlicht sowie das Blinklicht integriert. In Serie verfügt die X-Klasse dazu über einen Lichtassistenten.


    image-645917


    Die Außenspiegel sind elektrisch verstellbar, der Frontstoßfänger schwarz genarbt – und im Gegensatz zum Heckstoßfänger – welcher schwarz lackiert ist – nicht lackiert. Auf den Seiten des Ladebettes sind Zurrösen vorhanden. In Serie wird jede X Klasse mit einen Stahl-Reserverad (unterhalb des Fahrzeuges angebracht) ausgeliefert.


    image-645918


    Interieur
    Im Innenraum ist die Instrumententafel schwarz, die manuell verstellbaren Sitze sind in Stoff (Tunja – nur Kunstleder schwarz optional erhältlich) gehalten, der Bodenbelag ist ebenso Kunstoff. Das Lenkrad ist umschäumt, das Kombiinstrument ist ein Flachglas, die Luftaustrittsdüsen sind in schwarz / chrom gehalten. Das Kombiinstrument ist in Serie ein 5,4 Farbdisplay. Die Basis bietet das Audio 20 USB Radio mit 2 Wege Lautsprecher vorne und hinten, sowie Klimaanlage. Die zentrale Bedieneinheit ist in der X-Klasse Serienumfang (Touchpad optional).


    image-645919


    Die Türgriffe und der Türöffner sind in Hochglanz schwarz ausgeführt. Die Beleuchtung im Fahrer-/Beifahrerfußraum ist Serienumfang. Das 5-Liter Handschuhfach ist in Serie abschließbar. Fahrer-Kneebag, Fahrer-Airbag sowie Beifahrer-Airbag und Windowbag sowie Sidebag sind in der X-Klasse Serienumfang. Die automatische Beifahrer-Airbagabschaltung ist ebenso Serie.

    Die 140 kW Dieselmotorisierung ist auch Wunsch mit 7 Gang Automatikgetriebe und zuschaltbarem Allradantrieb 4MATIC bestellbar. Optional ist eine Einparkhilfe (PARKTRONIC) und ein Lastenverankerungsschienensystem im Ladebett erhältlich.

    Kurz noch die wichtigsten Fahrzeugmaße:

    • 5.340 mm lang, 1.920 mm breit, 1.790 mm hoch. Radstand: 3.150 mm, Überhang 888 mm
    • Wat-Tiefe: 600 mm, Wendekreis: 13,4 Meter.
    • Ladebett: 1.587 mm lang, 1.560 mm breit. 475 mm hoch. Ladebreite: 1.357 mm, zwischen den Radkästen: 1.215 mm.

    Bestellfreigabe zur IAA 2017
    Die Bestellfreigabe für die X-Klasse erfolgt noch im September 2017 – die ersten Auslieferungen nach Kundenwunsch starten bereits im Januar 2018, während bereits im November 2017 Marktstart-Fahrzeuge vom Band laufen. Zum Marktstart wird es den 163 bzw. 190 PS PS Motor (OM 699.30) geben, die 258 PS-Diesel-Variante (OM642 DE30LS 190) ist erst Mitte 2018 verfügbar.

    Bilder: Daimler AG

    Der Beitrag Die X-Klasse in der Grundausstattung: Blick auf die Ausstattungslinie PURE erschien zuerst auf Mercedes-Benz Passion Blog / Mercedes Benz, smart, Maybach, AMG.

    Die X-Klasse in der Grundausstattung: Blick auf die Ausstattungslinie PURE
    Author: Markus Jordan
    Source